Triebwagen der Deutschen Regionleisenbahn

Triebfahrzeuge und Rollmaterial "dritter" auf OHE Gleisen
Benutzeravatar
Klaus-Dieter Tröger
Beiträge: 13753
Registriert: Di 22. Mär 2005, 18:07

Triebwagen der Deutschen Regionleisenbahn

Ungelesener Beitrag von Klaus-Dieter Tröger » Fr 8. Mai 2020, 20:12

Am 28. Oktober 2002 sichtete ich eine VT95-Garnitur der DRE auf dem Bahnhof Celle Nord - klick

Hier zwei Fotos als Ergänzung:

Bild

Bild
In the shuffling madness
of the locomotive breath


Benutzeravatar
Klaus-Dieter Tröger
Beiträge: 13753
Registriert: Di 22. Mär 2005, 18:07

Re: Triebwagen der Deutschen Regionleisenbahn

Ungelesener Beitrag von Klaus-Dieter Tröger » Fr 8. Mai 2020, 20:16

Warum fällt mir das gerade heute wieder ein? Nun, …….

+++++++++++++

Text und Fotos Heiner Pede

Zu dem Triebwagen der DRE, Deutsche Regional Eisenbahn kann ich auch einen Beitrag leisten. Die beiden Fahrzeuge habe ich am 04.05.2001 von Meckesheim bei Heidelberg nach Braunschweig überführt. Zu der Zeit wollte die neu gegründete DRE der DB zeigen, wie Eisenbahn funktioniert. Der eigentliche Fahrweg war über Offenbach geplant. Als ich jedoch auf den Hbf Frankfurt zufuhr, kam ich schon ins schwitzen, da der Steuerwagen nicht mit dem Triebwagen funktionierte. Zum Glück wurden wir dann auf die Strecke nach Marburg geleitet. Als das Gespann dann vom Gelände des VBV nach Celle überführt werden sollte, zwecks Hauptuntersuchung, stellte der Sachverständige Dipl.-Ing. K. Schweitzer fest, daß die Spurkränze derart spitz-gefahren sind, daß eine Überführung nach Celle nicht in Frage kam, da ein "Aufklettern" der Räder nicht auszuschließen ist. Nach Achstausch wurden die Fahrzeuge in der Hauptwerkstatt in Celle aufgearbeitet.

Bild

Bild
In the shuffling madness
of the locomotive breath


Antworten

Zurück zu „OHE - Gäste auf OHE Gleisen“