Weinerts ELNA 92 148

Benutzeravatar
Joerg810
Beiträge: 164
Registriert: Sa 19. Mai 2007, 00:01

Weinerts ELNA 92 148

Ungelesener Beitrag von Joerg810 » Di 23. Dez 2008, 07:31

Moin,

wer hat schon die 92 148 von Weinert gebaut.

In wie weit muss ich den Bausatz umbauen?

Auf allen Bildern, die ich bisher vom Bausatz gesehen hab, scheinen drei Dome fest auf dem Kessel angegossen zu sein. Aber die 92 148 hat nur 2 Dome. Oder liegen die Dome lose bei ?

Hier ist ein Photo vom Modell von KDs OHE-Seite mit Firma Weinert als Bildquelle. Ist das Modell so aus dem Bausatz gebaut ?

Danke für eure Hilfe.

Gruß
Jörg
Gruß
Jörg

Benutzeravatar
Klaus-Dieter Tröger
Beiträge: 14061
Registriert: Di 22. Mär 2005, 18:07

Weinerts ELNA 92 148

Ungelesener Beitrag von Klaus-Dieter Tröger » Di 23. Dez 2008, 09:00

Ich meine, Weinert hatte das OHE Modell dem Vorbild entsprechend im Progamm.
In the shuffling madness
of the locomotive breath


Benutzeravatar
Joerg810
Beiträge: 164
Registriert: Sa 19. Mai 2007, 00:01

Weinerts ELNA 92 148

Ungelesener Beitrag von Joerg810 » Mi 24. Dez 2008, 02:53

Das Modell ist im aktuellen Online-"Blätterkatalog" noch dabei.

Gruß
Jörg
Gruß
Jörg

Benutzeravatar
Gert
Beiträge: 461
Registriert: Di 22. Mär 2005, 22:22

Weinerts ELNA 92 148

Ungelesener Beitrag von Gert » Mi 24. Dez 2008, 13:54

Der Bausatz enthält einen Kessel mit drei Domen. Für die OHE 92 148 müssen der dritte Dom und die Waschluken darunter entfernt werden; darauf weist die Weinert-Bauanleitung auch ausdrücklich hin.
Gert

Bild

Benutzeravatar
Joerg810
Beiträge: 164
Registriert: Sa 19. Mai 2007, 00:01

Weinerts ELNA 92 148

Ungelesener Beitrag von Joerg810 » Mi 24. Dez 2008, 19:00

wunderbar, Gert, Danke.

Das war die Info, die ich gesucht habe.

Schöne Feiertage

Jörg
Gruß
Jörg

Benutzeravatar
Bahnberti
Beiträge: 21
Registriert: Di 28. Mär 2006, 00:19

Weinerts ELNA 92 148

Ungelesener Beitrag von Bahnberti » Fr 26. Dez 2008, 21:39

Hallo Elna-Fans,

in der MIBA 12/2001 gab es auf den Seiten 72 + 73 einen Baubericht zur OHE-Elna.

HP1,
Bahnberti

tobirail
Beiträge: 5
Registriert: Di 28. Jul 2020, 15:37

Re: Weinerts ELNA 92 148

Ungelesener Beitrag von tobirail » Di 4. Aug 2020, 15:58

Moin zusammen,

nachdem der Bausatz bereits einige Zeit in meiner Schublade schlummert soll nun endlich mal die OHE Elna entstehen.

Der Kessel wurde schon erfolgreiche seines dritten Domes beraubt und auch Pfeife und Sicherheitsventil sind angepasst. Leider ist die bei der Lok vorhandene Pulsatoranlage auf den mir vorliegenden Bildern nur recht schlecht zu erkennen.
Hat von Euch jemand eine Idee wo ich Bilder mit gut erkennbarer Leitungsführung für den Pulsator finde?

Gerne gibt es dann bei Zeiten auch ein paar Bilder vom Baufortschritt.

Viele Grüße
Tobias

tobirail
Beiträge: 5
Registriert: Di 28. Jul 2020, 15:37

Re: Weinerts ELNA 92 148

Ungelesener Beitrag von tobirail » Mi 9. Sep 2020, 17:57

Moin Zusammen,

auch wenn ich bei der Suche nach guten Bildern vom Pulsator noch nicht so recht weiter gekommen bin, möchte ich Euch heute ein Bild vom Baufortschritt des Fahrwerks zeigen. Da die Zeichnungen der Anleitung nicht ganz eindeutig sind, hoffe ich künftigen Erbauern damit das Leben etwas zu erleichtern.
Nach 3 vergeblichen Versuchen rollt das Fahrwerk jetzt ohne Motor selbstständig von der Schreibtischunterlage.

Viele Grüße
Tobias
Dateianhänge
BD7B5640-6A9A-4085-9871-349636AF0D5C.jpeg
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2020:09:09 17:51:23
Bild aufgenommen am/um:
Mi 9. Sep 2020, 15:51
Brennweite:
3.99 mm
Belichtungszeit:
1/17 Sek
Blendenwert:
f/1.8
ISO:
64
Kamera-Hersteller:
Apple
Kamera-Modell:
IPhone 8

tobirail
Beiträge: 5
Registriert: Di 28. Jul 2020, 15:37

Re: Weinerts ELNA 92 148

Ungelesener Beitrag von tobirail » Mo 9. Nov 2020, 08:55

Moin Zusammen,

dank strahlenden Sonnenscheins am Wochenende ist das Fahrwerk meiner ELNA nun fertig lackiert und montiert.
Auch das Gehäuse macht ganz gute Fortschritte dank der tollen Fotos die es hier gibt.
Lediglich die Leitungsführung im Bereich der Pumpe ist noch etwas unklar, im Zweifel orientiere ich mich da aber einfach an der Bauanleitung.
Anbei noch eine Impression vom Baufortschritt nach der ersten Runde Farbe.

Viele Grüße
Tobias
Dateianhänge
F95BC828-61FE-451F-A30B-97BAABFD72B1.jpeg

Antworten

Zurück zu „OHE - Modelle & Modellbau“