Hedern West

Benutzeravatar
Henning
Beiträge: 2138
Registriert: Sa 8. Mär 2008, 00:49

Hedern West

Ungelesener Beitrag von Henning » So 13. Jul 2014, 12:40

Der Haltepunkt Hedern West wurde erst 1954, wesentlich ortsnäher als der Bahnhof Hedern, an km 56,3 der Allertalbahn eingerichtet. Auf dessen zwölf Jahre währende Existenz weist eine Tafel vor Ort hin.





Wesentliche Reste waren am 14.04.2013 vor Ort nicht auszumachen. Blick in Richtung Verden:



Blick in Richtung Schwarmstedt:



Kuriosität am Rande - einen Bahnübergang weiter in Richtung Verden hat jemand Andreaskreuze wiedererrichtet:



Ist die liegende Montage authentisch? :?:

Benutzeravatar
Klaus-Dieter Tröger
Beiträge: 13830
Registriert: Di 22. Mär 2005, 18:07

Hedern West

Ungelesener Beitrag von Klaus-Dieter Tröger » So 13. Jul 2014, 12:56

Henning hat geschrieben: Ist die liegende Montage authentisch? :?:
Sieht ein wenig "Alpenländisch" aus .... :D

Vielen Dank Henning, für den tollen Einblick in die Vergangenheit der Eisenbahn im Heidekreis!
In the shuffling madness
of the locomotive breath


Benutzeravatar
Henning
Beiträge: 2138
Registriert: Sa 8. Mär 2008, 00:49

Hedern West

Ungelesener Beitrag von Henning » So 13. Jul 2014, 13:26

Ja ich hatte nur leichte Restunsicherheit, weil das ganz ganz früher bei uns wohl auch mal so üblich war ;)

Aber sicherlich wird das genauso ausgesehen haben wie auf Dennis' Bild aus Rethem (Nr. 14)

www.drehscheibe-online.de/foren/ … 43,1403843

Benutzeravatar
Klaus-Dieter Tröger
Beiträge: 13830
Registriert: Di 22. Mär 2005, 18:07

Hedern West

Ungelesener Beitrag von Klaus-Dieter Tröger » So 13. Jul 2014, 13:35

Ich habe liegende Andreaskreuze in D allerdings auch schon gesehen. Nur weiß ich eben nicht mehr wann und wo.
In the shuffling madness
of the locomotive breath


Benutzeravatar
Henning
Beiträge: 2138
Registriert: Sa 8. Mär 2008, 00:49

Hedern West

Ungelesener Beitrag von Henning » So 13. Jul 2014, 13:41

Das soll prinzipiell auch noch zugelassen sein. Es ist wohl hauptsächlich dann sinnvoll, wenn sie an Masten oberhalb der Straße befestigt sind, also z.B. als Teil einer Ampelanlage.

Benutzeravatar
Henning
Beiträge: 2138
Registriert: Sa 8. Mär 2008, 00:49

Hedern West

Ungelesener Beitrag von Henning » Fr 18. Jul 2014, 23:17

Heute ist mir so etwas gleich zweimal aufgefallen, allerdings nur in normalen Lichtzeichenanlagen.

Bild
LZA in Lützow (Strecke Schwerin - Rehna)

Bild

Sowie bei einer LZA in Wittenburg:

Bild

Antworten

Zurück zu „Eisenbahn im Heidekreis“